ERHARD GmbH & Co. KG • Meeboldstr. 22 • D-89522 Heidenheim
Phone: +49 (0)7321 320 0 • Fax: +49 (0)7321 320 491 • E-Mail: info@talis-group.com

Home       

Wassergewinnung und -aufbereitung

Ob aus Flüssen, Seen, Talsperren oder dem Grundwasser – die Gewinnung von sauberem Trinkwasser ist eine Grundvoraussetzung für menschliches Leben. Unter Trinkwasser versteht man dabei Wasser, das so rein ist, dass es zum menschlichen Gebrauch geeignet ist.

Für die Wasserversorger ergibt sich damit die Aufgabe, die Wasserqualität von der Entnahmstelle über die Aufbereitung und den Transport zur Übergabe des Wassers an den Endkunden lückenlos zu prüfen und zu garantieren. Oft findet auch eine zielgerichtete Verbesserung der Wasserqualität im Rahmen der Wasseraufbereitung statt. Dafür werden entweder Stoffe aus dem Wasser entfernt (z. B. durch Reinigung oder Entsalzung) oder Stoffe hinzugefügt bzw. bestimmte Parameter eingestellt (z. B. die Einstellung eines bestimmten pH-Wertes). Zum Einsatz kommen dabei sowohl physikalische (wie Belüftung, Verdüsung oder thermische Einwirkung), chemische (wie Oxidation, Ionenaustausch oder Osmose) als auch biologische Verfahren (wie biochemische Oxidation).


Gewinnung,Transport und Aufbereitung von Trinkwasser, unserem wichtigsten Lebensmittel,
stellen besondere Anforderungen an die Qualität von Armaturen.

Für die bei diesen Prozessen verwendeten Armaturen ist eine 100%-ige Tauglichkeit
für Trinkwasser von entscheidender Bedeutung. Alle Werkstoffe der Armaturen von TALIS – von den Metallen bis zu den Elastomeren – entsprechen daher selbstverständlich den aktuellen Vorschriften des DVGW und vieler internationaler Organisationen – und das gilt sogar für kleinste Bauteile. Selbst strengste Grenzwerte werden eingehalten und meist deutlich unterschritten. Ebenso erfüllen unsere Armaturen alle Anforderungen in Bezug auf den Schutz vor Verkeimung, also dem Wuchs von Bakterienstämmen auf Elastomeren.